Opel

Opel, einer der größten europäischen Automobilhersteller, wurde 1862 in Rüsselsheim, Deutschland, gegründet. Das Unternehmen mit seiner Zentrale in Rüsselsheim und die britische Schwestermarke Vauxhall verkaufen Automobile in über 40 Ländern. Das Unternehmen hat Werke und Entwicklungszentren in sieben europäischen Ländern und beschäftigt rund 40.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2011 verkaufte Opel mehr als 1,2 Millionen PKW sowie leichte Nutzfahrzeuge und erzielte damit einen Marktanteil von 6,1 Prozent. Mit der Markteinführung des elektrischen Opel Ampera hat das Unternehmen ein neues Segment im europäischen Automobilmarkt begründet und unterstreicht damit seine Rolle als Trendsetter für fortschrittliche Mobilitätslösungen.