Taylor Swift und Justin Bieber sahnen bei den MTV EMAs ab

Taylor Swift und Justin Bieber sind die erfolgreichsten Künstler bei den diesjährigen MTV EMAs.

Mit jeweils drei Preisen räumen die Youngsters bei der Show in der Festhalle Frankfurt ab. Justin Bieber lies die Konkurrenz in den Kategorien "Bester Männlicher Act", "Bester World Stage" und "Bester Pop" hinter sich. Er konnte die Preise leider nicht persönlich entgegen nehmen, da er aktuell im Rahmen seiner Welttournee in den USA Station macht.
Taylor Swift wurde als "Bester Weiblicher Act", "Bester Live" und "Bester Look" ausgezeichnet und performte ihren Hit "We are never ever getting back together" live für die 8.000 Fans in der Festhalle und den bis zu 700 Millionen Fernsehzuschauern.

Die Welldone Agency belückwünscht Taylor Swift und Justin Bieber zu diesen sensationellen Auszeichnungen.