THE SQUAIRE ist für den MIPIM Award 2013 nominiert

Aussichtsreiche Nominierung für THE SQUAIRE in der Kategorie Büro- und Geschäftshäuser.

THE SQUAIRE ist neben zwei weiteren Projekten in Deutschland für den 23. MIPIM Award nominiert und damit aus insgesamt 175 Teilnehmern aus 46 Ländern ausgewählt worden. THE SQUAIRE geht in der Kategorie Büro- und Geschäftshäuser ins Rennen. Das 660 Meter lange, 64 Meter breite und 45 Meter hohe Gebäude beeindruckt mit seiner außergewöhnlichen, futuristischen Form und ist schon jetzt eine Architekturikone. Die perfekte Lage im Zentrum der Mobilität bietet sensationelle Vorteile - den Frankfurt International Airport vor der Tür, den ICE-Fernbahnhof im Untergeschoss, die direkte Zufahrt von den zwei wichtigsten Autobahnen des Landes und zwei Hilton-Hotels im Gebäude. THE SQUAIRE ist eine Stadt für sich, in der Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um außergewöhnliche Events zu veranstalten, neue Produkte vorzustellen, zu arbeiten, zu genießen, sich verzaubern zu lassen und vor allem, um sich von der ebenso einzigartigen wie außergewöhnlichen Atmosphäre inspirieren zu lassen.

Neben THE SQUAIRE sind zwei weitere deutsche Projekte in Berlin und Stuttgart in anderen Kategorien ebenfalls für einen MIPIM Award nominiert.

Die achtköpfige Jury und die Besucher der MIPIM (12.-15. März 2013) in Cannes entscheiden über die Sieger in den einzelnen Kategorien. Die Preise werden in diesem Jahr in den folgenden Kategorien vergeben: Hotels und Ferienanlagen, Industrie- und Logistikflächen, Büro- und Geschäftshäuser, Revitalisierungen, Wohnimmobilien, Einkaufszentren, zukünftige Projekte, zukünftige Megaprojekte und türkische Projekte, da die Türkei das Ehrengastland der MIPIM ist.

Die Welldone Agency wünscht THE SQUAIRE und der IVG viel Erfolg für den MIPIM Award.