Eva Mendes

Sie ist nicht nur der Traum aller Männer, auch Frauen sind ihre größten Fans. Eva Mendes, die ihre Karriere als begehrtes Topmodel begann, ist mittlerweile eine der beliebtesten Schauspielerinnen der Welt und zählt zu den Top-Verdienern Hollywoods. Im Jahr 2001 bekam sie an der Seite von Denzel Washington und Ethan Hawke eine Nebenrolle in "Training Day". Ihre Leistung und Ausstrahlung bedeuteten den Durchbruch und machten sie einem internationalen Publikum bekannt. In den Folgejahren war sie unter anderem in "2 Fast 2 Furious", "Out of Time" sowie im Megaerfolg "Hitch - Der Date Doktor" und "Ghost Rider" an der Seite von Nicolas Cage zu sehen. Auch 2014 hat Eva Mendes in der Hollywood-Produktion „Lost River“ ihre Fans begeistert.

Mittlerweile ist Eva Mendes aus Hollywood nicht mehr wegzudenken, ihre Fans und Kollegen lieben sie. Die Schauspielerin mit kubanischen Wurzeln ist ein Garant für Blockbuster geworden und gehört zur ersten Riege Hollywoods. Fragt man z.B. Will Smith gerät der Superstar ins Schwärmen und kann nicht aufhören über sie zu reden; laut Denzel Washington war jede Minute der Dreharbeiten faszinierend; Produzenten bezeichnen sie als einen der verlässlichsten Stars; "Down to earth – simply wonderful", sagt Nicolas Cage. Trotz ihres großen Erfolgs ist Eva Mendes immer auf dem Boden geblieben. Sie engagiert sich privat im Kampf gegen Brustkrebs und für die Tierschutzorganisation PETA. Sie liebt es, die Ärmel hochzukrempeln und anzupacken, wenn es um neue Projekte geht und hat bereits in einer Vielzahl von Kampagnen, u.a. für Calvin Klein, Revlon und Peek & Cloppenburg, mitgewirkt.