Il Volo

Sie waren die einzigen Italiener, die zu den Aufnahmen "We are the world - for Haiti" eingeladen wurden an der Seite von 80 Megastars der Musikbranche zu singen. Il Volo, das sind drei 20-21-jährige italiensche Sänger mit Stimmen wie ausgewachsene Tenöre. Ignazio, Piero und Gianluca verbinden Klassik und Pop in einer einzigartigen Art und Weise und kreieren einen Sound, der seinesgleichen sucht.

Tony Renis, der schon Céline Dion, Barbra Streisand, Madonna und Elton John als Produzent zur Seite stand, hat mit Il Volo ein Album produziert, das die unvergleichliche Stimmgewalt der drei Sänger einfängt und sie in allen Facetten präsentiert, ohne aber dabei das Werk aus den Augen zu verlieren. Die Universal-Künstler* sind, abgesehen von dem großen Vorbild Luciano Pavarotti, die ersten Italiener überhaupt, die bei einem US-Majorlabel unterzeichnet haben.

Ihr gleichnamiges Debütalbum, welches Mitte 2011 erschienen ist, fängt die unvergleichliche Stimmgewalt der Drei ein und präsentiert alle Facetten, ohne dabei das Wesentliche aus den Augen zu verlieren – die Songs. Das Album ist ein Paradebeispiel dafür, wie Musik Menschen verbinden und wie sehr die menschliche Stimme unter die Haut gehen kann. Seither erschienen 7 weitere Alben, unter denen es das 2015 erschienene Album „Sanremo grande amore“ auf Platz 1 der italienischen Charts schaffte. Immer Frühling 2015 tritt das Trio im Eurovision Songcontest für ihr Heimatland Italien an.